Hans Ruedi Sieber

Märzlandschaft, 1977 Strasse in Genua Stillleben mit Wassermelone und Trauben auf einem Teller Landschaft mit Bäumen und Haus Früchteschale, 1967

* 1926 Winterthur, † 2002 Winterthur


Bio

HANS RUEDI SIEBER
Aquarell, Malerei, Radierung, Lithographie, Bleistiftzeichnung. Nach dem Chemiestudium als Chemiker bei Gebrüder Sulzer AG in Winterthur. Lehrer in Freienstein. Künstlerfreundschaft zu Alfred Kolb. Ab 1969 freier Maler. Reisen nach Holland, Schweden, Frankreich, Dänemark, ins ehem. Jugoslawien, nach Norddeutschland und Italien. 1995 Preis der Carl-Heinrich-Ernst-Kunststiftung, Winterthur.

Mitglied der Künstlergruppe Winterthur ab 1975;
Präsident 1980–1990.