Louis Alexandre Roquier

* 1873 in Corcelles, † 1929 in Winterthur


Bio

LOUIS ALEXANDRE ROQUIER
Malerei; Landschaft, Blumenstillleben in Öl, sowie Zeichnung, Lithografie. 1986–1990 Lehrzeit in La Chaux-de-Fonds; 1891–1896 Kunstschule in La Chaux-de-Fonds, mehrfach ausgezeichnet. Ab 1900 in Winterthur als Zeichner für grafische Reklame in einem Lithografie- und Kartonnagegeschäft; u.a. Entwurf und Modelle von Schokoladenpackungen.

Mitglied der Künstlergruppe Winterthur ab 1916 (Gründungsmitglied).