Hans Georg Kägi

* 1935 in Winterthur, † 1966 in Winterthur


Bio

HANS GEORG KÄGI
Malerei, Zeichnung, Druckgrafik. 1954–1958 Studium in Kunstgeschichte, Archäologie und Theaterwissenschaft an der Universität Zürich sowie Besuch der Kunstgewerbeschule; 1959 Diplom für das Höhere Lehramt im Zeichnen. Hauptlehrer für Zeichnen an der Oberreal- und Lehramtschule, an der städtischen Mädchenschule und am Technikum Winterthur. Ab 1962 freischaffender Maler. 1963 Reisestipendium des Kunstverein Winterthur; 1964/1966 Studien- und Werkbeiträge des Kt. Zürich.

Mitglied der Künstlergruppe Winterthur ab 1961.