Alwine Fülscher

Märchenbuch mit Illustrationen von Alwinw Fülscher, Verlag W. Vogel 1959

* 1898 in Winterthur, † 1969 in Winterthur


Bio

ALWINE FÜLSCHER
Bildhauerei, Plastik, Grafik und Malerei in Öl und Aquarell; Blumen- , Landschaft. In früheren Jahren neben Ölmalerei und Stoffdruck vorwiegend Plastik; Figurengruppen, Halbreliefs, Bildnisköpfe in Ton, Holz, Keramik und Kunststein. Ab 1956 auch Naturstein-Mosaik. Als Malerin und Grafikerin stark naturbezogen; Linolschnitt und minutiös gearbeiteter Holzschnitt, später gröber sowie Grafik auch zu religiösen Themen. 1918–1919 Kunstgewerbestudium an der Kunstschule Hamburg; 1921–1923 Bildhauerei bei Johann Bossard. 1930 Studienreise nach Paris, später nach Italien und Deutschland.

Mitglied der Künstlergruppe Winterthur ab 1931.