«Sehenswert»

21.8.-20.9.2020
Villa Flora

21. August bis 20. September 2020
«Sehenswert»
Ausgewählte Werke aus der Sammlung der Johann Jacob Rieter-Stiftung

Gastausstellung in der Villa Flora
Tösstalstrasse 44, CH-8400 Winterthur

Die Ausstellung «Sehenswert» bietet Einblick in die Sammlung der Johann Jacob Rieter-Stiftung. Sie zeigt Werke von Kunstschaffenden verschiedener Generationen und Stilrichtungen. Die Präsentation ausgewählter Werke in den Räumen der Villa Flora bietet eine spannende Kombination von Werken bekannter Winterthurer Künstlerinnen und Künstler des 20. und 21. Jahrhunderts. Zu sehen sind beispielsweise Arbeiten von Eugen Del Negro, Bendicht Fivian, Claudia Maria Lehner und Valentin Magaro.
Die Sammlung der Johann Jacob Rieter-Stiftung umfasst vor allem Winterthurer Kunst. Mit den Kunstankäufen fördert die Stiftung das regionale Kunstschaffen. Inhaltlich ist die Sammlung der Johann Jacob Rieter-Stiftung somit mit den Kunstbeständen der Stadt Winterthur vergleichbar.
Die Ausstellung wurde von Lucia Angela Cavegn, Kunsthistorikerin und Kunstvermittlerin, sowie Jürg Bischofberger, Kunstliebhaber und Präsident der Johann Jacob Rieter-Stiftung, organisiert und kuratiert.

Vernissage: Freitag, 21. August, 17 bis 20 Uhr
17:00 Uhr - Türöffnung
17:30 Uhr - Begrüssung durch Arthur Frauenfelder, Präsident des Vereins Freunde der Villa Flora, Ansprache von Jürg Bischofberger, Präsident der Johann Jacob Rieter-Stiftung, Ansprache durch Lucia Angela Cavegn, Kunsthistorikerin und Kuratorin der Ausstellung «Sehenswert»
19:00 Uhr - Kurzführung durch die Ausstellung

Finissage: Sonntag, 20. September, 14 Uhr