Thomas Widmer

Farbpigmente mit Eitemperabinder auf Bütten, 132 x 204 cm (auf 4 Bögen)

Bio

Geboren 1958 in Winterthur, arbeite in Winterthur und Leipzig

Mein engeres und weiteres Umfeld ist der Anstoss für mein Arbeiten. Häufig schaffen mir Wälder und Bäume Raum für Reflexionen und in deren Widerhall entstehen Übertragungen in meine eigene Bilderwelt. Dies geschieht in verschiedenen, sich ergänzenden Techniken. Dabei ist es mir wichtig, die Eigenheit der jeweiligen Technik herauszuarbeiten. Realitäten werden reduziert aber auch relativiert und widerspiegeln meinen momentanen Stand der Durchsicht. Sie können damit den Betrachter vielleicht dazu auffordern, nach dem verborgenen Kern zu suchen.

2011-13 VKM an der F+F Schule für Kunst und Design, Zürich, Schweiz
1978 - 84 Naturwissenschaftlicher Abschluss an der Uni Zürich, Schweiz


Ausstellungen

2017 „Nature vivante“, Galerie Weiertal, Winterthur, Schweiz
2017 „Jetzt Druck machen“, Museum Angerlehner, Thalheim, Österreich
2016 „Translucid“, KulturSchmitte Zell, Schweiz
2015 „Druckgut“, Architekturforum Winterthur, Schweiz
2014 „Markiert“, Kleiner Winterrundgang, Spinnerei Leipzig, Deutschland
2013 Dezember-Ausstellung, Kunstmuseum Winterthur, Schweiz
2013 Altstadthalle, Zug, Schweiz
2013 „Alles wird gut.“, Rote Fabrik, Zürich, Schweiz
2013 „Aufbruch“, Kaserne, Radolfszell, Deutschland
2011 „ichauduauerausieau“, Oxyd, Winterthur, Schweiz


Diverses

Leipziger Atelier:
Spinnerei Leipzig, Halle 3, Spinnereistrasse 7, DE-04179 Leipzig