René Fehr-Biscioni

Kreide, 12 x 20 cm, 2010 Kreide, 12 x 20 cm, 2001 Kreide, 12 x 20 cm, 2001 Acryl, 70 x 110 cm, 2012 Acryl, 70 x 110 cm, 2012 Acryl, 70 x 110 cm, 2012 Holzschnitt, 24 x 24,5 cm, 2012 Holzschnitt, 24 x 24,5 cm, 2012 Holzschnitt, 24 x 24,5 cm, 2012

Bio

1958 geboren in Zürich, aufgewachsen und Besuch der Schulen in Winterthur
1988 Verheiratung mit Beatrice Biscioni
1988 Geburt der Tochter Ada
1991 Geburt der Tochter Hannah

1976 Unterricht im Holzschneiden bei Heinz Keller; Zeichenunterricht bei Emil Häfelin; Abend­kurse an der Kunstgewerbeschule Zürich
1986 Hochschule für angewandte Kunst Wien, Meisterklasse Professor Wolfgang Hutter
1990 Diplom als Magister artium, seither freier Maler und Holzschneider


Ausstellungen

Einzel- und Gruppenausstellungen (Auswahl):
Teilnahme an zahlreichen Ausstellungen «Züri-Land»;
seit 1989 an den Ausstellungen der Künstlergruppe Winterthur;
1990 Xylon 11, Internationale Triennale des künstlerischen Hochdrucks
1993 Kunsthaus Glarus, Ausstellung «Reproduktion und Original», Graphik einst und heute
1995 Galerie «PulsArt», Winterthur
2000 Galerie «Leuebrüggli», Langenthal
2001 Prix de la Ville du Locle 01
2002 Galerie im Handelsgericht, Zürich
2004 Galerie «Art + Vision», Bern
2005 Galerie «oxyd», Winterthur
2005 Helmhaus Zürich, «Schweizer Druckgraphik 1980 – 2005»
2008 Galerie «Atrium ed Arte», Wien
2009 Galerie am Platz, Eglisau
2011 Galerie Mera, Schaffhausen
2011 K11, Winterthur
2012 Galerie Milchhütte, Zumikon
2013 Galerie L'Impressions, La Chaux-de-Fonds
2013 basement, Wien
2015 Galerie Art+Vision, Bern
2015 oxyd, Winterthur
2016 Villa Flora, Winterthur
2017 Galerie Weihertal, Winterthur


Preise & Stipendien

1997 Xylon 13, Erster Preis der Stadt Winterthur
1998 11th Tallinn Print Triennial
1998 Preis der «Stiftung für die graphische Kunst in der Schweiz»