Urs Amann

Bio

Born 1951 in Winterthur, Switzerland; education as typesetter.
1971 in Berlin, first oil paintings
1972 Form+Farbe-Artschool Zurich, Switzerland
since 1974 freelance artist
1975 -1977 in Crete, Greece
1979 -1985 in Vienna, Austria

since 1980 member of the Künstlergruppe Winterthur


Ausstellungen

1972
Kunstszene Winterthur, Volkshaus, Winterthur
Zürich-Land, Meilen
1974
66 Schweizer Künstler, Galerie 10, Lyss
Kleinobjekte, Galerie ge, Winterthur
Galerie Zum kleinen Pelikan, Zürich
Galerie Petite Folie, Zürich
1975
Galerie Meyhof, Schwyz
1976
„Die letzten Bilder“, Galerie im Rathausdurchgang, Winterthur
Galerie Marlyse Jossevel, Zürich
1977
„Andere Bilder“, Galerie im Rathausdurchgang, Winterthur
Galerie Marlyse Jossevel, Zürich
1978
Galerie I de Baragge, Winterthur
Galerie Marlyse Jossevel, Zürich
1980
Junge Winterthurer Kunst, Kunsthaus Glarus und Kunsthalle Winterthur
Dezember-Ausstellung der Künstlergruppe Winterthur, Kunstmuseum
1981
Künstlergruppe-Graphiken, Galerie am Platz, Eglisau
1982
„Da fiel das Haus zum Fenster raus“, Galerie am Severinswall, Köln
1983
Galerie im Rathausdurchgang, Winterthur
1984
Galerie Hartmann, Wien
Mail-Art, Secession, Wien
1985
Galerie Petz, Linz
Zürich-Land, Winterthur
1986
Galerie Adler, Rorbas
Zürich-Land, Effretikon
1987
Unjurierte Ausstellung, Eulachhalle, Winterthur
1989
Oberi-Art, Kirchgemeindehaus, Winterthur
1991
Galerie Puls-Art, Winterthur
1992
Galerie Im Weissen Haus, Winterthur
1993
Unjurierte Ausstellung, Reithalle, Winterthur
1994
Galerie Im Weissen Haus, Winterthur
Galerie für Gegenwartskunst, Bonstetten
Kunstkammer, Schloss Bartenstein, Bartenstein
„Jesus“, Alte Kaserne, Winterthur
1995
„Einsam ist das Dasein“, Galerie im Rathausdurchgang, Winterthur
Kleinformate, Galerie am Platz, Eglisau
Boxkonstruktionen, Galerie Marie-Louise Wirth, Winterthur
Zürcher Inventar, Helmhaus, Zürich
1996
„Tarot“, Galerie Im Weissen Haus, Winterthur
Galerie RW Fine Arts, Winterthur
1997
Sparkasse Schwyz, Schwyz
1998
„Engel“, Galerie für Gegenwartskunst, Bonstetten
„Joy of life“, Galerie RW Fine Arts, Winterthur
„Ich“, Galerie Keller-Wedekind, Zürich
Ateliereinweihung, Rychenbergstrasse 350, Winterthur
1999
„Farbräume“, Galerie für Gegenwartskunst, Bonstetten
„Gegenstücke“, Galerie RW Fine Arts, Winterthur
„A-Mann“, Forum für neue Medien, Burgdorf
ART-Innsbruck, Eigenart-Verlag, Messehalle, Innsbruck
„Die Natur der Phantasie“, Naturkundemuseum, Leipzig
„Wahn, Wirklichkeit, Vision“, Kirchgemeindehaus, Winterthur
Galerie Blaues Schild, Winterthur
2000
„Winterthurer Künstler“, Galerie RW Fine Arts, Winterthur
„Phantastische Kunst“, mit Bruno Weber, Martin Schwarz, Sigristenkeller, Bülach
Galerie Cafe Klaus, Bülach
„Tintenstriche und Oelbilder“, Galerie im Rathausdurchgang, Winterthur
Oberi-Art, Römertor, Winterthur
Winter-Ausstellung, Kunstkasten, Winterthur
2001
„Blau“, Galerie Blaues Schild, Winterthur
Winterthurer-Künstler, Galerie RW Fine Arts, Winterthur
Winter-Ausstellung, Kunstkasten, Winterthur
Weihnachtsausstellung, Galerie Fichtegasse 1, Wien
2002
„Ich und ich“, Galerie Fichtegasse 1, Wien
„Vincent, die anderen und wir“, mit Aurelia Favre, Galerie im Rathausdurchgang
Galerie für Gegenwartskunst, Bonstetten
Kunstkammer der Ideen, Schloss Wartenfels, Lostorf
„Leben und Sterben“, Kirchgemeindehaus, Bülach
Galerie Trittligasse, Zürich
2003
Künstlergruppe im Schloss Wartenfels, Lostorf
Accrochage, Galerie Trittligasse, Zürich
Künstlergruppe in Zürich, Galerie Maurer, Zürich
„Nie wieder Kunst“, Galerie im Rathausdurchgang, Winterthur
2004
Winterthurer Künstler, Galerie RW Fine Arts, Winterthur
Kleiner Winterthurer Kunstmarkt, Galerie Kunsttreppe, Winterthur
Druckgrafiken, Galerie Kunttreppe, Winterthur
Weihnachtsausstellung, Galerie Fichtegasse 1, Wien
2005
Künstlergruppe Winterthur, „Südwind“, Hofratshaus, Langenburg
Kunstkammer im Schloss Bartenstein, Schrozberg-Bartenstein
2006
„Nachtsonne“-Mail-Art, Kunstkammer Schloss Bartenstein, Bartenstein
„Bilder und Bücher“, mit Jürg Amann, Galerie im Rathausdurchgang, Winterthur
2007
„Sale“, Galerie Kunsttreppe, Winterthur
„Metareal“, Galerie Parabola, Zürich
Schwarzes Schaf, Galerie Kunsttreppe, Winterthur
Der Privatmönch-Buchpräsentation und Ausstellung, Blauer Salon, Ascona
2008
Der Privatmönch-Buchpräsentation, Peterhans-Keller, Winterthur
Eros und Thanatos, Galerie Weiertal, Winterthur
Galleria Borgo, Ascona
2009
Privatmönche Jürg+Urs A, Radio Interview für Radio Hörmal, Bern
Unjurierte 2009, Eulachhalle, Winterthur
Van Gogh-Varianten, Galerie Totengässlein 5, Basel
Open Doors, MAP-Atelier, Winterthur
Totentanz, Galerie Totengässlein 5, Basel
2010
!kunststück, Galerie Weiertal, Winterthur
Neue Bilder, Galerie am Platz, Eglisau
2011
Atelier-Marathon, Winterthur
Ideenkunst, Galerie a16, Zürich
2012
Hellschwarz und dunkelweiss, Galerie im Rathausdurchgang, Winterthur
Schweizer Druckgrafik, Saaledruck Naumburg, D-Naumburg/Saale


Preise & Stipendien

Kunststipendien

Kanton Zurich 1975 und 1982
Stadt Winterthur 1974
Schweizerische Volksbank 1976
Kunstverein Winterthur 1977, 1982 und 1995